Roboter

DV GROUP – Die Reparaturlösung für Ihre Industrieroboter

Der Industrieroboter ist eine Maschine, die in der Lage ist, automatisch Bewegungen auf programmierten Bahnen auszuführen. Er ist in der Lage, höchst präzise oder repetitive Arbeiten durchzuführen. Es gibt drei unterschiedliche Kategorien: Schweiß- oder Lackierroboter, Montageroboter und mobile oder autonome Roboter, die Co-Robots oder Cobots. In Europa kommen 92 Industrie-Roboter pro 10.000 Arbeiter zu Einsatz, gegenüber 1.276 in Japan.

DV Group unterstützt Sie seit 20 Jahren bei der Reparatur Ihrer Roboter der Marken ABB, KUKA und FANUC. Aufgrund dieser Erfahrung und unserer 30 Techniker für die Reparatur von Robotern haben wir, Testmöglichkeiten im dynamischen Modus, der Achsen sowie der Anwendungskarten auf den Flugbahnen. Neben der Signaturanalyse und dem Komponententest werden eine globale Aktualisierung des Produkts und ein operativer Test durchgeführt, um zu garantieren, dass die Baugruppe der Anwendung des Kunden entspricht.

Die Tests werden von unseren Spezialisten für Leistungselektronik überwacht. Die ABB-, KUKA- und FANUC-Roboter werden unter Nennlast getestet, um sich Ihrem industriellen Produktionsumfeld bestmöglich anzunähern.

Eckdaten

Reparaturen 2017

Experten für digitale Steuerung

Prüfstände Siemens, Fanuc und Num

digitale Steuerungen auf Lager

Bearbeitete Geräte

KUKA

KRC1, KRC2, KRC4

ABB

S4C, S4C+, IRC5

FANUC

R-J3

Reparatur der Industrieroboter bei DV GROUP

Die Reparaturverfahren von DV GROUP garantieren Ihnen 100 % funktionierende Baugruppen

Um Sie bei der Reparatur dieses zentralen Elements Ihres Produktionsprozesses bestmöglich zu unterstützen, bietet Ihnen DV Group eine vollständige technische Leistung an:

  • Rückverfolgbarkeit und Überwachung wiederholter Störungen
  • Anwendung der Bahnparameter
  • Prüfung von Display und Tastatur_mit „Beanspruchung des Kabels und der Anschlüsse“
  • Überprüfung der Kommunikationsprotokolle
  • Überprüfung des Zustands der Elemente zur Sicherung der Position des Encoders
  • Bahnprüfung
  • Nennlast mit Beschleunigungs- und Verzögerungsphase
  • Überprüfung der Statusinformationen der Ein- und Ausgänge
  • 12 Stunden Lauftest auf IRB6400 oder IRB140 (ABB)
  • 12 Stunden Lauftest auf KR 150 L (KUKA)
  • 12 Stunden Lauftest auf R-J3 (FANUC)

Fallstudie:

CLAIREFONTAINE

Bedarf / Kontext

Um die Schlüsselmaschine des Werks zu sichern, beauftragte uns Clairefontaine mit der präventiven Wartung der Papiermaschine, bestehend aus 18 Masterdrives (acht Geräte mit 250kW und fünf Geräte mit 75kW). Ziel unserer Dienstleistung ist die Vermeidung jeglicher nicht geplanter Produktionsunterbrechungen, die für das Werk teuer wären, da die Produktionsgeschwindigkeit einer Maschine 1000 Meter pro Minute, d. h. 60km und 15 Tonnen Papier pro Stunde erreichen kann.

Lösungen

Wir empfehlen eine regelmäßige vorbeugende Wartung der Umrichter während ihres deren gesamten Lebenszyklus, um eine maximale Effizienz und minimale Kosten für unvorhergesehene Reparaturen außerhalb des Wartungsplans zu gewährleisten. Unsere korrektive und präventive Wartung besteht aus einer Generalüberholung des Produkts, einer gründlichen Reinigung sowie einer individuellen Analyse der einzelnen Komponenten, die bei Bedarf ersetzt werden. Wie in jedem unserer Verfahren wird der generalüberholte Frequenzumrichter umfassenden Tests unterzogen. Verfahren: - Reinigung. - Reparatur. - Wärme- und Dauertest - Auswechseln der kritischen Aggregate: - Lüftung - Zwischenkreiskondensatoren - Inspektion nach Hersteller-Spezifikationen und -verfahren von SIEMENS DV, einziger autorisierter „Powerblock“-Reparaturbetrieb in Europa Wir sind gegenwärtig der einzige autorisierte „Powerblock“-Reparaturbetrieb in Europa. Diese Zertifizierung bedeutet, dass wir von Siemens ermächtigt sind, die Leistungsblöcke der Umrichter G150, G130, G180 und Micromaster 440 zu reparieren. Siemens-Partner zu sein bedeutet, regelmäßig auf die Produkten dieses Herstellers geschult zu werden. Um diese Zulassung zu erhalten, haben unsere Experten an Schulungen bei Siemens in Deutschland teilgenommen. Schulung in England: GMC G120 und S120 Qualität ist das Motto eines „Solution Partners“. Unsere Experten wurden daher in der Reparatur der GMC G120- und S120-Reihen in England geschult. Dank dieser Zulassung gewinnen wir auch an Reaktionsvermögen, da wir Zugang zu allen Ersatzteilen und Komponenten dieses Sortiments erhalten.

Ergebnisse

- Null Pannen in Zusammenhang mit den Mehrmotorenantrieben - Produktivitätssteigerung: Keine Störung der Produktion

ST MICROELECTRONICS

Bedarf / Kontext

STMicroelectronics möchte die Wartung der drehzahlgeregelten Anlagen optimieren. Dazu beauftragt uns das Unternehmen mit der Wartung seiner Umrichter, um möglichst wenig Stillstandszeiten zu haben ... STMicroelectronics ist weltweit führend bei der Entwicklung und Realisierung elektronischer Siliciumkomponenten für zahlreiche Anwendungen wie beispielsweise iPhone- Prozessoren. Die empfindlichen Halbleiterschichten sind kaum dicker als der Bruchteil eines Millimeters, so dass für ihre Herstellung und ihren Zuschnitt Anlagen mit extremer Präzision und maximaler Verfügbarkeit erforderlich sind. Die Unterbrechung eines Zyklus entspricht der Produktionsmenge von drei Wochen, d. h. einem Verlust in Millionenhöhe. Um diesen technologischen und sensiblen Anforderungen gerecht zu werden, möchte STMicroelectronics die Wartung seiner der drehzahlgeregelten Anlagen im französischen Werk Crolles in der Nähe von Chambéry optimieren. Bei einer Ausschreibung fiel die Wahl auf die Gruppe DV GROUP.

Lösungen

Mit diesem Drei-Jahres-Vertrag minimieren wir die Produktionsstillstände und die Defekte der Umrichter im Werk, die mehr als tausend Teile von Siemens, ABB und Leroy Somer umfassen. Diese Vereinbarung mit Ergebniszielen beinhaltet eine Reduzierung der Anzahl der Reparatureinsätze und eine Minimierung der Produktionsstillstände. Zu diesem Zweck konzentriert sich der Vertrag auf „systematische“ Wartungsleistungen wie einen vorbeugenden Wartungsplan, vorbereitende Arbeiten, monatliche Bereitschaftsdienste und eine telefonische Hotline. Der Vertrag sieht auch Leistungen „von Fall zu Fall“ gemäß den Bedürfnissen von STMicroelectronics vor (Einsatz vor Ort innerhalb von höchstens vier Stunden, Reparatur im Werk und Lieferung von Ersatzteilen durch unsere Fachabteilung). Unser Ziel ist die Erhaltung, aber auch die Verbesserung des Produktionsapparats. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden wir STMicroelectronics eine Leistungsbewertung anbieten. Dabei werden wir die anhand der Serviceeinsätze gesammelten Informationen nutzen, um Verbesserungsmöglichkeiten wie z.B. die Steigerung der Zuverlässigkeit der Anlagen, die Vermeidung von Fehlentwicklungen usw. zu ermitteln und zu präsentieren. Erhalten, Vorausplanen und Verbessern: Das sind die Ziele für DV GROUP in den kommenden drei Jahren.

Ergebnisse

- Reduzierung der Reparatureinsätze - Schaffung eines Vertrauensklimas: häufiger und ständiger Austausch und Betreuung durch einen festen Ansprechpartner bei DV GROUP

Unsere anderen Lösungen

für Elektronische Wartung